Welcome to America :)

Tag 1

 

Der Flug war RICHTIG gut. Hat manchmal gewackelt, aber dass war voll lustig :D

Ich konnte nur nicht schlafen... Der Typ neben mir war auf dem Welt kirchentag in Madrid und total nett. Sonst war der Flug her langweilig.

Ich weiß nicht die machen da son Hype um die Flugzeug klos aber die sind voll unspektakulär :D  (Jaaa ich bin aufgestanden hab mich sogar abgeschnallt und das bei mienr Panik vorher)

 

Dann hieß es so Zettel ausfüllen. BOAH. Du musst einen weißen Zettel ausfüllen, wenn du ein Visum hast, hab ich gemacht, man muss aber AUCH einen blauen ausfüllen, hab ich nicht gemacht weil ich dass nciht wusste -.- also wir landen gehe zur emigration und frag so eine Freundin, die auch Austauschjahr macht, ob man diesen blauen auch ausfüllen muss, voller Panik.

Und JA man musste es, ich drängel mich durch die ends lange schlange und geh zu diesen Zetteln die lagen da auch rum. Kommt da son Typ und hilft mir. Ich stell mich wieder an und alles hat geklappt.

Hohle meinen Koffer, der freundlicherweise einen "Priority" aufkleber hatte und auch mit 24,1 kilo reisen durfte, vom Band. gehe durch die Tür und sehe meine Hostmum Shelly und Emily <3 mit nem total süßen "Welcome Sophia" Schild.

 

Wir sind nach Commerce gefahren (WOW ist dass schön hier (überall Vögel und tiere und Wsser und Wald einfach nur schön)). Ich habe meinen Koffer ausgepackt und hatte "Sloppy Joes"

Maaan ist das geil http://de.wikipedia.org/wiki/Sloppy_Joe

 

Dann hab ich mit Emily "Alice in Wonderland" gesehen (LANGWEILIG, Serie auf KIKA ist besser), schließlich hab ich wie ein Baby in meinem Bett geschkafen was unglaublich bequem ist. Werde die nächsten Tage auch mal Bilder hochladen.

 

 

Tag 2

 

Heute hatte ich mein 1. amerikanisches Frühstück was erstaunlich deutsch war: Cornflakes.

Wir sind dann zur Schule gefahren, damit ich die Fächer wählen konnte und mir ein bisschen die Schule ansehen kann.

Aber ich konnte noch keine Fächer wählen musste mich erst noch einschreiben, werde jetzt wahrscheinlich Senior sein,dass heißt ich darf zur Prom <3

 

Dann sind wir zu 7 eleven gefahren, einem Laden und haben Slurpee gekauft, dass ist sowas wie slush nur besser :D

Später bin ich dann mit Emily zu Walmart gegegangen was ungefähr Real ist nur 30000000000000 mal besser. (Ihr merkt ich bin im America is sooo cool Flash)

 

Naja dann gabs Dinner, I think und ich habe die Gastgeschenke verteilt und ich glaube sie haben sich wirklich gefreut darüber.

Jetzt ist gerade ein Gewitter hier und da gibts auf dem TV so Warungen und so.

 

Einfach nur toll bis jetzt <3

 

 

xoxo,

Sophia

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0